Kurz&knapp:

Willkommen beim VfL Suderburg v. 1912. e.V.

Aktuelles

Wählen Sie eines der unten angeführten News-Themen, dann den Beitrag zum Lesen.

Kinderfasching

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Ein buntes Trei2015-Kinderfasching-klein-26ben herrschte am Samstag in der Turnhalle in Suderburg.

Hier nun eine kleine Auswahl an Fotos.

Weitere Fotos gibt es bei Steffi Demlang (Tel.: 05826-880880)

 

Mitgliederversammlung 21.03.2014

Geschrieben von Niels Tümmler am . Veröffentlicht in Aktuelles

 

Die geehrten Mitglieder des VfLDie Mitgliederversammlung 2014 war dieses Jahr wieder Anlaufpunkt für weit über einhundert Mitglieder, die den Ausführungen und Berichten der Vortragenden lauschten.

Wie gewohnt führte der 1. Vorsitzende Michael Hätscher durch den Abend. Grußworte wurden vom noch amtierenden Samtgemeindebürgermeister Schulz überbracht, der auch als Vertreter des Gemeindebürgermeisters Hoff zugegen war. Dieser war leider beruflich verhindert, ließ aber seine Grüße übermitteln. Schulz sagte zu, dass bis zur Neuordnung der Sportförderung die bestehende auf jeden Fall weiter laufen werde. Diese Neuordnung sei abhängig vom Entschuldungsprogramm der Samtgemeinde. Außerdem sei die Sanierung des Sportzentrums Am Gänsekamp für 2017 avisiert. Hier gebe es Fördermittel und die Ostfalia Hochschule sei auch mit im Boot. Er hoffe ebenfalls auf eine Unterstützung seitens des VfL Suderburg, vielleicht mit „Menpower“!?

Mitgliederversammlung 2013

Geschrieben von Niels Tümmler am . Veröffentlicht in Aktuelles

MGV 2013(nt) Die Mitgliederversammlung des VfL Suderburg hatte wieder einmal viel Gutes zu bieten. Die Moderation durch die beiden Vorsitzenden Michael Hätscher und Helge Blum war wie immer locker und launig und führte zu keinem Zeitpunkt zur Langeweile bei den ca. 130 Mitgliedern und Gästen, die sich im Saal bei "Spiller" eingefunden hatten. Neben Gemeindebürgermeister Hoff und Frau Christina Hadler von der OSTFALIA Hochschule wurden auch einige weitere Gäste begrüßt. Andere, wie z.B. der KSB-Vorsitzende Jürgen Wöhling, hatten sich wegen Erkrankung oder Terminüberschneidungen entschuldigen lassen.

Zum Gedenken an verstorbene Mitglieder des Vereins erhoben sich alle Anwesenden zu einer Schweigeminute.

Dann kam Herr Hoff ans Mikrofon und verkündete, dass

Sportabzeichen verliehen!

Geschrieben von Niels Tümmler am . Veröffentlicht in Aktuelles

(nt) Am 15.02. war es wieder soweit – Bodo Frommhagen und Niels Tümmler hatten zur Abteilungsversammlung „Sportabzeichen“ eingeladen und die Sportler und Interessierten erlebten wieder einen kurzweiligen Abend. Im Vorfeld der Versammlung trafen sich die beiden Abteilungsleiter mit den Prüfern, um sich mit diesen über die vielen Änderungen des „erneuerten“ Deutschen Sportabzeichens auseinander zu setzen. Diese wurden dann auch in einem kurzen Abriss den Versammelten im offiziellen Teil mitgeteilt, um den ersten Schrecken über die vielen Änderungen zu nehmen und auch die gegebenen Anreize aufzuzeigen. Als wichtigste Änderungen sind wohl die „Schrumpfung“ von fünf auf vier Kategorien sowie die jeweilige Vergabe des Sportabzeichens in Bronze, Silber oder Gold je nach Leistung des einzelnen Sportlers zu nennen. Die Verleihung „mit Zahl“ nach 5,10, 15,… erfogreichen Wiederholungen erfolgt zukünftig als zweifarbiges (bicolares) Abzeichen. Mehr dazu kann auf der Internetseite des DOSB nachgelesen werden. Aber natürlich geben Bodo und Niels auch gern Auskunft!