Ehrennadel Gold mit Rubin für Ingrid Höddels

am .

Ehrung-IngridEine besondere Ehrung widerfuhr Ingrid Höddels auf dem Bezirksverbandstag des Leichtathletik Bezirkes Lüneburg am 03. März in Suderburg. NLV-Präsidentin Rita Girschikofsky zeichnete sie mit der NLV-Nadel in Gold mit Rubin aus. Diese Nadel wird in Niedersachsen maximal viermal im Jahr verliehen.

Der Name Höddels ist seit Jahrzehnten fest mit der Leichtathletik verbunden. Ingrid Höddels ist mindestens seit 1980 im Ehrenamt für die Leichtathletik aktiv. Sie war und ist immer noch die „gute Seele" des Wettkampfbüros bei Veranstaltungen des VfL Suderburg. Ingrid führt die Kreisstatistik im NLV-Kreis Uelzen seit dieser Zeit. Seit mehr als 15 Jahren ist sie auch als Bezirksstatistikerin für den Schülerbereich verantwortlich.

Das Wort Statistik hört sich nicht nur nach viel Arbeit an, es ist auch viel Arbeit. Sämtliche Ergebnisslisten von Veranstaltungen im Kreis und Bezirk landen auf Ingrids Schreibtisch. Zwar hat auch hier der Freund Computer schon vor langer Zeit Einzug gehalten, doch die Leistungen der heimischen Athleten müssen die Statistiker nach wie vor per Hand aus den Listen raussuchen und in den PC eingeben.

Für ein Jahr hat sie dem Kreis Uelzen ihre Mitarbeit noch einbmal zugesagt. Danach möchte sie die Aufgabe als Statistikerin in jüngere Hände übergeben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen