Deutschlands erster Flachstrecken - „Stoppomat"

IMG_1729Die offizielle Eröffnung des Stoppomat Suderburg - Lüneburger Heide am 6.8.10 wurde zu einem großen Ereignis. Viele Sportfreunde und Interessierte sowie Vertreter der Gemeinde einschließlich Bürgermeisterin Christel Beplate - Haarstrich ließen es sich nicht nehmen, der Rekordfahrt des sympathischen Radrennfahrers und ehemaligen Tour de France Teilnehmers Jörg Ludewig beizuwohnen. Mit seinem extrem leichten Carbon - Rad und dem windschnittigen Einzelzeitfahrhelm legte er eine Rekordzeit hin: Für die knapp 10 Kilometer lange Schleife Suderburg - Hösseringen - Räber - Suderburg benötigte er gerade mal 12:10 Minuten, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von sage und schreibe 48,8 km/h entspricht! Den Regeln entsprechend hatte er bei Beginn seine Startkarte im gelben Stoppomat - Häuschen abgestempelt und nach Ende der Runde die Endzeit wiederum auf die Karte drucken lassen. Das Ergebnis ist um Internet unter www.stoppomat.eu dokumentiert, ebenso wie alle anderen Zeiten, die von Radfahrern oder Läufern auf der Strecke erzielt werden. Übrigens kann Jedermann kostenlos - von April bis Oktober - den Stoppomaten nutzen!

Die Projektgruppe „Stoppomat Suderburg - Lüneburger Heide" mit Fritz Lange, Jürgen Sebeke und Jürgen Wrede konnte dem VfL Suderburg und der Öffentlichkeit eine perfekte Zeitmeßanlage übergeben. Die gelbe Starthütte ist ein Schmuckstück auf der Verkehrsinsel zwischen der Hösseringer und Räber Straße. Es ist eine Konstruktion der beiden Väter der Stoppomat - Idee, Roland Hecht und Thomas Bischof aus Friedrichshafen, die auch die aufwendige Software entwickelten und betreuen. Ermöglicht wurde das Projekt in Suderburg durch großzügiges Sponsoring. Bei der Eröffnung wurden namentlich genannt: Volksbank Uelzen - Salzwedel, Sparkasse Uelzen Lückow - Dannenberg, Autohaus Dehrmann Suderburg, Ing. Büro Breidenbach Suderburg, SVO Energie GmbH, Wacholder Apotheke Suderburg, Saevecke Bauunternehmen Uelzen, Jürgen Anders Zahnarzt Uelzen, Tourismusverein Suderburger Land e.V., Gemeinde Suderburg, EDEKA Gerd Jantzikowski Suderburg, Lotto - Sport - Stiftung Niedersachsen, Haus am Landtagsplatz Gerken Hösseringen, Campingplatz am Hardausee Köllner Hösseringen.Für unsere Region ist der Stoppomat eine willkommene Ergänzung des Sport- und Freizeitangebotes.

Somit fördert der VfL Suderburg neben seinem Engagement für den überregionalen Breitensport (u.a. Herbstlanglauf, Zeitfahren Olmsruh 3x10, Abendläufe) auch die touristische Entwicklung in unserer Heidegegend: Vielleicht entwickelt sich Suderburg einmal zu einem Radfahrzentrum?
Übrigens: Die neuste Ausgabe DIE ZEIT (Nr. 32 vom 5.8.2010) widmet dem Stoppomat incl. Suderburg eine ganze Seite! www.zeit.de/2010/32/WOS-Stoppomat. Die örtliche Presse berichtete am 10.8. von der Eröffnung: www.az-online.de/uelzen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen