Jahresbericht der Radwandergruppe 2018

Geschrieben von Andreas Eggers am .

Jahresbericht 2018 der VfL Radwandergruppe

 

Die vergangene Saison begann bei uns am 17.April mit 8 Teilnehmern und blauem Himmel bei 22˚C. Unser nächster Termin wäre der 1.Mai gewesen. Nach dem langen Winter hatten einige Teilnehmer schon Entzugserscheinigungen, deshalb wurde zwischen Kaffee und Kuchen beschlossen, daß wir uns gleich eine Woche später wieder treffen wollen. Danach trafen wir uns regelmäßig alle 14 Tage voller Tatendrang, bis in diesem Supersommer am 7. Aug. das Thermometer 36˚C zeigte.    

DAS war zu viel des Guten !

DAS wollten wir uns nicht antun!

In der Jahresübersicht steht: „Wegen Hitze ausgefallen.“

Manchmal, wenn die Wetterlage unsicher aussieht, lockt es uns auch mal bei einer kurzen Tour auf Umwegen in die Bäckerei Warneke in Holdenstedt. Außerdem waren unsere Ziele in Unterlüß, oder auch zur Obstscheune Tätendorf an der B4, Eiscafé Aldo in Ebstorf, Heide-Café in Bokel, Freibad in Stadensen, in Uelzen der Stadtgarten und das Markt-Center, die Alte Schule in Hösseringen und Kiosk am See. Überall dort füllten wir unsere verbrauchten Kalorien wieder auf, damit wir auf der Rückfahrt nicht entkräftet vom Rad fallen.

Genau wie im Jahr vorher, gab es auch in 2018 nach der letzten Radtour am 9.Okt. noch eine „Saisonverlängerung“.

Auf Bitten der Teilnehmer rollten wir also 2 Wochen später zum wirklich letzten Mal durch unseren Landkreis und beendeten zufrieden diesen tollen Sonnen-Sommer.

Wir sind froh, daß bei unseren 13 Fahrten alle Teilnehmer wieder gesund nach Hause gekommen sind.

Unsere kleinste Gruppe war einmal 4 Teilnehmer, jedoch wir sind auch mit 9 Radlern losgefahren.

Insgesamt waren 93 fröhliche Radfahrer jeweils ca.35 km unterwegs.

Das macht zusammen etwa 3255 km.

Das ist ungefähr die Strecke einer Tour de France !

Ist das nicht toll ?

. . . und weil wir das so prima geschafft haben, wollen wir es in 2019 wieder neu anpacken und so kräftig, wie es geht, in die Pedalen treten.

Laßt uns wieder fröhlich durch die Gegend gondeln     

Radwanderer 2018                                                     

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Monika Depner.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok