Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019

Geschrieben von Bastian Kreykenbohm am .

Nächste Bewährungsprobe mit zwei Debütanten.

Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019

Endlich war es wieder soweit! Pünktlich zum Frühlingserwachen der Natur stand das alljährliche Schleifchenturnier in Bad Bodenteich für die Jugend auf dem Programm. Das wollten wir uns natürlich nicht nehmen lassen, denn spielen auf Wettbewerbsniveau außerhalb der suderburger Hallenwände ist eben immer noch interessanter, als stets mit denselben Gegenspielern vorlieb nehmen zu müssen. Außerdem bot sich unseren Kids nun mal die Gelegenheit, über mehrere Stunden viele Spiele hintereinander bestreiten zu können.

Für den VfL dieses Jahr am Start: Enno sowie die beiden Turnier-Debütanten Marcus und Jonas.

Um 10:15 Uhr trafen sich die drei suderburger Vertreter plus Betreuer Bastian auf dem Parkplatz der bodenteicher Sporthalle am Kiebitzberg. Gemeinsam ging es dann in die Halle, wo sich noch die Möglichkeit des Zuspielens und Austestens einiger Schlagtechniken ergab. Abgerundet wurde die „Ankommenszeit“ von einer kleinen Laufrunde und von Enno angeführten Dehnungsphase.

So, Schläger „eingeschlagen“, Muskeln und Körper auf Betriebstemperatur gebracht, also konnte es pünktlich um 11:00 Uhr losgehen.

Dieses Mal wurden alle Teilnehmer vom Spartenleiter des MTV Bad Bevensen begrüßt, der dankenswerter Weise den eigentlichen – diesmal aber leider verhinderten – Ausrichter Eddi vom TuS Bad Bodenteich vertrat. Bei der Verkündung der Teilnehmerzahl an diesem Tag gab es erstes Staunen. Trotz mehrerer Absagen konnte immerhin in die Gesichter 29 spielfreudiger Kids umliegender Vereine geblickt werden. Darunter die üblichen Verdächtigen wie dem TuS Bad Bodenteich, MTV Bad Bevensen, TV Uelzen, SV Gartow, aber auch Neulinge wie dem MTV Barum (erstes Mal dabei) und natürlich uns, wobei wir nun die zweite Teilnahme in unserer Vereins-Vita verbuchen konnten.

Zum Spielmodus
Gespielt wurde dieses Jahr nach Herbstcup Manier. Jedes per Karten zugeloste Doppel spielte über eine Distanz von zwei Sätzen je bis 11 Punkte – ohne Zwei-Punkte-Vorsprung. Bei 11 war Satzende. Stand es 1:1 nach Sätzen, kam es auf die Summe der bis dahin erspielten Punkte beider Sätze an. Das Team mit den meisten Punkten des Matches durfte sich ein Schleifchen greifen. Bei Punktgleichstand bekamen alle vier Spieler ein Schleifchen. Turniersieger wurde – wie sollte es auch anders sein – der Spieler mit den meisten Schleifchen. Natürlich wurden die Teams nach jedem Spiel per Kartenlosung neu zusammengestellt. Da aber das Fair-Play und der Spaß am Spiel im Mittelpunkt der Veranstaltung standen, achteten ALLE darauf (schön zu sehen: auch die Kinder selbst!), dass die Paarungen vom Niveau her ausgeglichen waren. Gab es ein Ungleichgewicht (zwei gute Spieler gegen zwei Anfänger) wurden die Doppel untereinander „etwas angepasst“. Das dies nicht immer möglich war, versteht sich von alleine. Damit konnten aber alle gut umgehen und es gab nicht allzu großen Frust. Die Betreuer der einzelnen Vereine stellten sich als Schiedsrichter zur Verfügung und halfen hin und wieder bei der Erhaltung einer Ausgeglichenheit der Paarungen.

Zu den Spielen
Es herrschte Hochbetrieb auf den fünf Spielfeldern der Sporthalle. Überall sah man Kinder und Jugendliche um jeden einzelnen Punkt kämpfen, hüpfen, fallen, fliegen.... Es wurden taktische Umstellungen vorgenommen, Aufholjagden gestartet, erkämpfte Punkte gefeiert, eigene Fehler verteufelt und die des Partners mit Sätzen wie „Macht doch nichts“ oder „Das können wir trotzdem noch schaffen“ getröstet. Und egal wie es am Ende ausging, man reichte seinem Gegenüber nach jedem Spiel die Hand zum Shake-Hand. Auch nach dem Spiel waren schöne Szenen der Kids untereinander zu beobachten, als den unterlegenen bzw. erfolgreichen Gegnern mit Sätzen wie „Ihr habt echt gut gespielt“ Respekt entgegengebracht wurde. Und selbst wer an diesem Tag das erste Mal bei einem Wettkampf dabei war und die üblichen Gepflogenheiten noch nicht kannte, hatte diese Gesten relativ schnell verinnerlicht.

Nachfolgend ein paar Impressionen des Turniertages aus Sicht unserer Jugendlichen...
(Zum Vergrößern der Bilder einfach draufklicken)


Jonas holt zum großen Schlag aus...         Enno (hinten) und Jonas werden vom Schicksal zusammengeführt...

    Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019                                     Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019

 Da kann Enno nur Bauklötze staunen, als seine Partnerin einen ordentlichen Rückschlag auspackt...

Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019

Marcus bringt einen Aufschlag konzentriert über das Netz...    
                   Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019

   Jonas muss sich ganz schön strecken, um doch noch den Ball zu erwischen...
                                        Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019

                    Und weg damit...                     
      Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019         

Gegen 12:45 Uhr gab es dann eine kleine Mittagspause. Na dann guten Appetit, Jungs...!

                                       Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019

Ab 13:15 Uhr ging es dann in die zweite Phase des Turniers. Dort hatte das Losglück Jonas und Marcus zusammengeführt...

Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019
       Auch Enno geht bei seinem Aufschlag konzentriert zu Werke...                                               
                              Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019
Marcus und Jonas in Abwehrbereitschaft...
Enno lässt sich vorne am Netz nicht so schnell überrumpeln und weiß sich zu wehren...                         
                                    Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019   
                                                            ...genauso wie Jonas im Halbfeld....

Die Zeit verging wie im Flug, so die Erkenntnis nach knapp vierstündiger Turnierzeit. Marcus hat am Wettkampf scheinbar gefallen gefunden, stellte er doch noch am selben Abend die Frage nach dem nächsten Turnier. Das kommt schneller, als du vermutlich denkst, lieber Marcus! ;-)

Ein schöner Tag fand gegen 15:00 Uhr sein Ende und die anfangs spielfreudigen Kindergesichter wandelten sich in zufriedene, aber auch teilweise erschöpfte Mimiken (Die Eltern werden es uns danken! ;-)). So viele Spiele ist der Badmintonnachwuchs im Landkreis dann eben noch nicht gewöhnt. Dann kam es zur Zählung der erspielten Schleifchen. Mit 11 Schleifchen sicherte sich an diesem Tag Faris vom TuS Bad Bodenteich den Sieg. Und siehe da: direkt gefolgt vom suderburger Enno, der sich dank 10 erspielter Schleifchen den 2. Platz mit einem weiteren bodenteicher Spieler (ebenfalls 10 Schleifchen) teilte. Ein tolles Ergebnis! Marcus mit vier und Jonas mit drei Schleifchen dürfen nach ihrem Debüt ebenfalls zufrieden sein. Von diesen Eindrücken und Erfahrungen der vielen Spiele werden die Jungs noch in Zukunft zehren.

Interessant zu sehen war auch, dass sich allmählich bei jedem einzelnen unserer Jungspunde ein persönlicher "Spielstil" entwickelt. Jeder für sich versucht mit seiner seiner von Natur aus gegebenen Veranlagung gepaart mit den bereits antrainierten Badminton-Grundlagen zu seinem Spielvorteil zu gelangen und seine bevorzugten Spielelemente anzuwenden.

Teilnehmer und Veranstalter ziehen ein durchweg positives Fazit. Die hohe Teilnehmerzahl mit einigen neuen Gesichtern in den Badmintonsparten der Vereine deuten auf eine positive Entwicklung dieses Sports im Landkreis hin und das die Nachwuchsarbeit weiter voran geht. Und vereinsintern betrachtet dürfen wir Suderburger mal wieder zufrieden sein. Unser Badmintonnachwuchs hat sich wacker geschlagen und mit Platz 2 für Enno sogar noch ein erstes Ausrufezeichen an die Konkurrenz gesetzt. Was da wohl in der Zukunft noch in unseren Reihen heranwächst?

Jungs, ich danke euch für den schönen Tag!
Als euer Betreuer - aber das wisst ihr ja schon längst - bin ich mit eurer Entwicklung und eurem vorbildlichem, respektvollem Verhalten auf und neben dem Spielfeld sehr zufrieden. Macht weiter so und bleibt dem Badmintonsport in unserem Verein noch lange erhalten!

Schleifchenturnier in bad Bodenteich 2019
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok