Prima Start für die ersten Mountainbike-Touren beim Hösseringer Herbstlanglauf

am .

Zum ersten Mal hatte der VfL-Suderburg im Rahmen seiner Laufveranstaltung zu zwei unterschiedlich langen Mountainbike-Touren eingeladen. Zu freudigen Überraschung der Veranstalter standen am letzten Sonntag mehr als 40 Radsportler aus allen Himmelsrichtungen am Start der geführten Touren über 28 und 41 km. Selbst aus Hildesheim,Lüneburg,Wolfsburg oder Celle waren sie angereist und wollten die hügelige Waldlandschaft rund um Suderburg, Räber und Hösseringen kennen lernen. Jede Menge kurzer aber knackiger Anstiege, steiler Abfahrten und technisch schwieriger Passagen mussten bewältigt werden, so das am Ende rund 700 Höhenmeter zusammenkamen. Schnell zeigte sich, dass eine Aufteilung der Gruppe in unterschiedliche Leistungsklassen notwendig gewesen wäre, so dass es an etlichen Stellen zu regelrechten Staus an steilen Rampen kam. Aber das trockene Wetter und die Verpflegung an zwei Raststellen ließen die gute Laune der Teilnehmer nicht absinken, so dass am Ende der einhellige Wunsch nach Fortsetzung und Ausbau der Veranstaltung zu einer offiziellen Cross-Touren-Fahrt (= CTF nach den Regularien des Bundes Deutscher Radfahrer) im Vordergrund stand.


Bericht auf Helmut's Fahrradseiten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen