Neujahrsspringen der AH-Kondi erfolgreich!

Geschrieben von Niels Tümmler am .

Teilnehmer am Neujahrsspringen 2013

 Am 08.01. 2013 war der erste Übungstag der AH-Kondi im neuen Jahr. Mit einer starken Beteiligung      von 21 Sportlern fand das alljährliche "Neujahrsspringen" statt - die (für die meisten) erste Station auf dem Weg zum Sportabzeichen.

Fast alle schafften in der jeweiligen Altersklasse "ihre" Höhe und haben den ersten Teil des Sportabzeichens erledigt. Nach den geänderten Regularien gibt es ab diesem Jahr die Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold. Viele der Sportfreunde schafften sich die Voraussetzung für das GOLDENE Abzeichen.

Weil es zügig voran ging (wohl auch, weil auf zwei Stationen gesprungen werden konnte), war sogar noch Zeit, eine weitere Disziplin zu erledigen - es wurde die "neue" Möglichkeit des beidhändigen Medizinballweitwurfs ausprobiert und auch hier gab es sehr gute Ergebnisse, die fast bei allen für "Gold" reicht.

Der spielerische Anteil kam auch nicht zu kurz und die letzte viertel Stunde wurde in vier Mannschaften auf zwei Feldern noch eine Runde Basketball gespielt.

21 VfL-erhaben also auf jeden Fall schon einmal die "halbe Miete" zum Sportabzeichen 2013 eingefahren, da die frühere Kategorie "Schwimmen" in der bisherigen Form nicht mehr existiert. Wer wissen will, wie denn die neuen Regeln für die Erlangung des Deutschen Sportabzeichens lauten, kann dies auf der Seite des DOSB im Internet nachlesen oder bei den Abteilungsleitern Sportabzeichen Bodo und Niels erfragen. Der Aushang für die VfL-Kästen beim Neukauf und im Sportzentrum ist in Vorbereitung.

Und auch auf der Abteilungsversammlung am 15. Februar gibt es viel Wissenswertes zum DOSB Sportabzeichen zu erfahren!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen