Kurz&knapp:

Willkommen beim VfL Suderburg v. 1912. e.V.

Bericht Mitgliederversammlung 2018

Geschrieben von Lars Bockelmann am . Veröffentlicht in Berichte

 

Die Mitgliederversammlung 2018 des VfL Suderburg war wieder einmal sehr gut besucht und nach den Grußworten von Bürgermeister Hans-Hermann Hoff und Frau Hadler von der Ostfalia Hochschule nutzte der Vorstand diesen Rahmen, um viele Mitglieder für besondere Leistungen oder langjährige Mitgliedschaften im Verein zu ehren.

Unter großem Beifall nahmen die jungen Fußballer der U7, die nach 2017 erneut Hallenkreismeister wurden, und auch die Fußballer der U 12, die ebenfalls den Kreismeistertitel in der Halle gewannen, die Ehrung gemeinsam mit ihren Trainern auf der Bühne entgegen. Als Einzelathlet wurde Lukas Wendland als Landesmeister in der Halle im Kugelstoßen geehrt. Zudem wurden Jens Bethge und Uwe Klautke mit ihrer Mannschaft der LG Hanstedt/Wriedel/Wellendorf Deutscher Meister im Fünfkampf.

Ein toller Erfolg war natürlich auch der zweite Platz der Fußball-Herrenmannschaft beim AZ-Presse-Cup 2018, die sich erst im Finale gegen den MTV Barum durch Neunmeterschießen geschlagen geben mussten.

Ehrungen 2018

Nach vielen Ehrungen für eine 15- oder 25-jährige Mitgliedschaft wurden Katrin Gebauer, Hartmut und Holger Matzke für jeweils 50 Jahre sowie Günther Höddels und Erich Kelle für 55 Jahre im VfL Suderburg eine Urkunde überreicht.

Im Anschluss daran freute sich der zweite Vorsitzende, Dr. Helge Blum, Gerhard und Günther Breiholz und Lutz Sebeke für die wirklich außergewöhnliche Mitgliedschaft von 70 Jahren ehren zu können.

Ein großes Dankeschön und einen Blumenstrauß erhielten Elisabeth Schermeier, Inge Meyer, Bärbel Peiser und Renate Pelltret für ihren jahrzehntelangen Einsatz als Übungsleiterinnen. Für 14 Jahre Vorstandsarbeit als Geschäftsführer wurde Hartmut Sroka mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Diese erhielten auch Manfred Gummersbach, Georg Schröder und Holger Breiholz für ihr langjähriges Engagement in den Abteilungen Tennis bzw. Tischtennis.

Nach dem  Bericht des Kassenwartes, Holger Klipp, und dem Prüfbericht der Kassenprüfer erfolgte die Entlastung bei drei Enthaltungen.

In seinem Rückblick berichtete der 1. Vorsitzende, Michael Hätscher, über die Highlights des Sportjahres, gab einen Ausblick auf die Veranstaltungen des kommenden Jahres und dankte allen aktiven Übungsleitern und Helfern sowie allen Sponsoren und weiteren Unterstützern des Vereines.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Dr. Helge Blum als 2. Vorsitzender und Holger Klipp als Kassenwart in ihren Ämtern bestätigt. Als neue Kassenprüfer wurden Monika Depner, Albrecht Meissner und Fritz Lange gewählt. Alle Abstimmungen wie auch die Bestätigung der Abteilungsleiter erfolgten einstimmig.

Die Website des VfL Suderburg wird künftig durch Lars Bockelmann betreut, der Birgit Reiter nach vielen Jahren ablöst.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ gab es dann noch einige Wortmeldungen zum Thema „Beitritt zur LG Hanstedt/Wriedel/Wellendorf“. Hier wurden der Beitritt und die daraus folgenden Startauflagen teilweise recht kontrovers diskutiert.

Nach 90 kurzweiligen Minuten war die Sitzung dann beendet.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen