Kurz&knapp:

Willkommen beim VfL Suderburg v. 1912. e.V.

Bericht Mitgliederversammlung 2019

Geschrieben von Lars Bockelmann am . Veröffentlicht in Über uns

itgliederversammlung VfL Suderburg 15.03.2019

Mit über 150 Teilnehmern war die Mitgliederversammlung des VfL Suderburg auf dem Saal bei Anneliese Müller im Gasthaus "Spiller" sehr gut besucht.

Der erste Vorsitzende Michael Hätscher eröffnete die Versammlung im 108. Vereinsjahr und begrüßte Vertreter der Gemeinde, eine fünfköpfige Abteilung der Suderburger Studierenden der Ostfalia und den Ehrenvorsitzenden Dr. Jürgen Wrede. Es waren keine Anträge bis zum Stichtag eingereicht worden. Nach einer Schweigeminute für die Verstorbenen des letzten Jahres kamen dann die Gäste zu Wort. Als stellvertretender Bürgermeister richtete Ulrich Mietzner die Grüße der Gemeinde aus und ging noch einmal auf die deutlich erhöhten Zuschüsse durch die Gemeinde für den VfL ein. Auch die Studentenvertretung der Ostfalia richtete ein kurzes Grußwort an die Versammlung und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

Eine tolle Tanzeinlage lieferte die noch ganz junge Tanzgruppe des VfL ab. Die Mädels brachten den Saal zum launigen Mitklatschen und wurden mit viel Applaus verabschiedet, die beiden Trainerinnen bekamen einen Dankesblumenstrauß.

Die Ehrungen wurden nach alter Tradition vom zweiten Vorsitzenden Dr. Helge Blum durchgeführt. Es wurden die erfolgreichen Kicker der U18 geehrt, die Leichtathleten (hier insbesondere Lukas Wendland, Benjamin Keplin, Hannah Kilian, Felix Doleske und Nils Gräfke) hatten viele Erfolge vorzuweisen, unter anderem Bezirks- und Landesmeistertitel. Besonderes schaffte Dieter Schwerdtfeger: Er errang sein fünfzigstes Sportabzeichen!

Daniela Pazdziora und Axel Wrede wurden stellvertretend für ihr tolles Team für das Ausrichten der Kinderfaschingsfeiern geehrt, Dirk Lange für den erfolgreichen Neustart der Tennis- Nachwuchsgruppen sowie Sebastian Greikenbohm und Nicole Bloch für die erfolgreiche Badminton- Jugendarbeit.

Dann folgten die 15- und 25-jährigen Mitgliedschaften mit vielen verliehenen Nadeln und Urkunden. Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden Jürgen Baumgarten, Sven Bockelmann, Johanna Bühring, Günther Cassier, Wilhelm Holst, Uwe Kraje, Hartmut Kurtz, Ulrich Mietzner, Fred Sasse, Burkhard Schenk und Claudia Stefan geehrt. 55 Jahre Treue zum VfL hat Manfred Mikulla gehalten und für  60 Jahre Mitgliedschaft wurden dann Lothar Hahmeyer und Edgar „Eddie“ Meyer geehrt.

Mit der silbernen Ehrennadel für besondere Verdienste wurden die Übungsleiterinnen Monika Stratmann- Müller (Turnen, Gesundheitssport) und Heike Kilian (Kinderturnen, Geräteturnen, Yoga) ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel für besondere Verdienste erhielt Gerhard Bühring als langjähriger Wanderwart des VfL, als ehemaliger Abteilungsleiter Fußball und langjähriges Vorstandsmitglied mit den verschiedensten Aufgaben wie Archivar, Fahnenträger, Organisator von Jubiläumsveranstaltungen und vieles mehr.

Es folgten der Bericht des Kassenwarts Holger Klipp sowie der Prüfbericht der Kassenprüfer. Die Prüfung hatte keine Beanstandungen ergeben, der Haushaltsvorschlag für 2019 wurde ohne Änderung angenommen.

Der 1.Vorsitzende berichtete noch einmal über die Highlights des vergangenen und des aktuellen Sportjahrs und endete mit einem Dank an alle aktiven Übungsleiter, Helfer und Sponsoren des VfL.

Bei den Wahlen wurde Michael Hätscher als erster Vorsitzender wiedergewählt, Dirk Lange übernahm den Posten des Geschäftsführers von dem nicht wieder zur Wahl angetretenen Thomas Cohrs, der gebührend  mit einem Präsent und Blumen verabschiedet wurde. Hubertus Kopp wurde als Mitgliederwart wiedergewählt. Dazu kamen noch die Kassenprüfer für das kommende Haushaltsjahr.

Unter „Verschiedenes“ wurden dann der amtierende und der zukünftige FSJler des VfL vorgestellt, außerdem wurde noch einmal deutlich, dass der Zustand des Sportzentrums dringend eine Sanierung erfordert, so dass auch ohne die beantragte “große Lösung“ als Gesamtsanierungskonzept zumindest ausreichend warme Duschen zur Verfügung stehen sollten, hier sind die Vertreter der Gemeinde und Samtgemeinde gefordert...

Die Versammlung wurde dann nach knapp zwei Stunden durch den 1. Vorsitzenden geschlossen. 

Unbenannte Anlage 00017Unbenannte Anlage 00014Unbenannte Anlage 00011Sonderehrungen Silber und Gold

Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019

Geschrieben von Bastian Kreykenbohm am . Veröffentlicht in Badminton Jugend

Nächste Bewährungsprobe mit zwei Debütanten.

Schleifchenturnier in Bad Bodenteich 2019

Endlich war es wieder soweit! Pünktlich zum Frühlingserwachen der Natur stand das alljährliche Schleifchenturnier in Bad Bodenteich für die Jugend auf dem Programm. Das wollten wir uns natürlich nicht nehmen lassen, denn spielen auf Wettbewerbsniveau außerhalb der suderburger Hallenwände ist eben immer noch interessanter, als stets mit denselben Gegenspielern vorlieb nehmen zu müssen. Außerdem bot sich unseren Kids nun mal die Gelegenheit, über mehrere Stunden viele Spiele hintereinander bestreiten zu können.

Für den VfL dieses Jahr am Start: Enno sowie die beiden Turnier-Debütanten Marcus und Jonas.

Trikots für unsere Jugend!

Geschrieben von Bastian Kreykenbohm am . Veröffentlicht in Badminton Jugend

Vor ihrem Turnierauftritt präsentiert sich die Badminton-Jugendabteilung des VfL dank eines Sponsors im ersten, neuen Mannschafts-Dress!

Mannschaftsfoto Jugend - März 2019

Nachdem sich in den letzten Monaten ein fester Kern an Trainingsteilnehmern beim Kinder- und Jugendtraining gebildet hat, waren wir in der glücklichen Lage, auch dieses Jahr eine kleine Truppe für die Junioren-Ausgabe des bevorstehenden Schleifchenturniers in Bad Bodenteich zusammenzutrommeln (darunter zwei Turnierneulinge, die ihre Premiere bzw. erste Reifeprüfung feiern werden).

Ehrung für den Einsatz!

Geschrieben von Bastian Kreykenbohm am . Veröffentlicht in Badminton Erwachsene

Große Ehre wurde unserer Spartenleiterin der VfL Badmintonabteilung zuteil. Im Rahmen des Bezirkstages des Badminton Bezirkes Lüneburg wurde Nicole Bloch am 10.03.19 in Zeven mit der bronzenen Ehrennadel des NBV (Niedersächsischer Badminton-Verband) geehrt und das völlig überraschend und nichts ahnend, wie sie selbst später mitteilte.

Nicole ist seit März 2006 die 1. Vorsitzende des Badminton - Kreisfachverbandes Uelzen Lüchow-Dannenberg und daher über unsere Vereinsgrenze hinaus aktiv.

In der Begründung heißt es: „Für herausragendes Engagement und unermüdlichen Einsatz für den Badmintonsport im Kreisfachverband Uelzen Lüchow-Dannenberg".

Dieses Engagement ist jedoch nicht nur im gesamten Kreisgebiet zu erkennen, sondern lässt sich bereits auf übersichtlicher (Vereins-)Ebene feststellen, wie folgende Eigenleistungen innerhalb des VfL Suderburg zeigen:
- Beschaffung neuer Netze und Badmintonständer für die Abteilung
- Beschaffung neuer Trikots für unsere Jugend
- Organisation von Hobbyturnieren (Neujahrsturnier) in eigener Halle
- Unterstützung beim Kinder- und Jugendtraining
- Kontakt zur örtlichen Presse
- Schnuppertraining an Schulen im Rahmen des Sportunterrichts.

Mit sicherlich viel Stolz und weiterem Schwung geht es nun an alte wie neue Aufgaben. Denn nicht nur wie von einer bekannten Baumarktkette geworben, sondern auch als 1. Vorsitzende eines Badminton-Kreisfachverbandes und als Spartenleiterin „gibt es immer was zu tun!“

An dieser Stelle deshalb noch einmal:
Herzlichen Glückwunsch, Nicole und mach weiter so!
Wir - deine Badmintontruppe - freuen uns für dich und gönnen dir diese Auszeichnung vom ganzen Herzen!

Ehrung Nicole am 10.03.2019

Spielenachmittag

Geschrieben von Dirk Lange am . Veröffentlicht in Tennis

Anfang Februar fanden sich 25 Kinder mit ihren Trainern in der Suderburger Sporthalle um zwei kurzweilige Stunden zu verbringen.

Es wurde gerannt, getobt, gespielt und gelacht. Damit wir aber überhaupt wieder Tennis in der Halle spielen und trainieren können mußte erstmal wieder ein Spielfeld aufgebracht werden. Nach Rücksprache und Freigabe mit der Gemeinde Suderburg konnten während der Herbstferien 2018 die Linien fachmännisch aufgezeichnet werden. Die gesamte Tennisabteilung bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei den großzügigen Spenden von der Apotheke Suderburg, der Firma Schenk Holzbau aus Böddenstedt und den Privatpersonen Fritz Lange und Benno Schermeier.

Spielenachmittag

Hannah Kilian ist neue Leichtathletik-Kampfrichterin

Geschrieben von Lars Bockelmann am . Veröffentlicht in Leichtathletik

Am 16. und 17. Februar 2019 wurde in Rosche eine Kampfrichtergrundausbildung über den KLV Uelzen angeboten. Hierbei wurden Kenntnisse rund ums Regelwerk des Deutschen Leichtathletikverbands in Theorie und Praxis, in jeweils 8 Unterrichtseinheiten am Samstag und Sonntag, vermittelt. An der abschließenden Prüfung nahmen insgesamt 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer statt. Hannah Kilian war eine von 9 aus dem Bereich des KLV Uelzen, die am Ende mit einer bestandenen Prüfung nach Hause gehen konnte.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den Einsetzen der kommenden Wettkämpfe in der Saison 2019!

Gruppenbild DSC02514_resized

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen