Kurz&knapp:

Willkommen beim VfL Suderburg v. 1912. e.V.

Vereinsmeisterschaften der B-Junioren des VfL Suderburg

am . Veröffentlicht in Tennis

2012-Vereinsmeisterschaften-B-JuniorenNach einer erfolgreichen Punktspielrunde der B-Junioren im Sommer, wurden zum Saisonabschluss bei den diesjährigen Tennismeisterschaften am 7. Oktober auf der Tennisanlage am Gänsekamp neue Meister ermittelt.

Das Reglement sah bei einer Spieldauer von 45 Minuten vor, das je Paarung vier gesetzten Spielern vier weitere Spieler zugelost wurden. Aus diesem 8ter Feld schieden jeweils vier Spieler aus, die dann in der Nebenrunde ihren Sieger ermittelten. Vereinsmeister 2012 wurde in der Hauptrunde Christoph Neise, der gegen Jonas Klipp mit 11:1 gewonnen hatte. In der Nebenrunde setzte sich Tobias Jentzen mit 6:4 gegen Moritz Kopp durch.

Nach erfolgter Siegerehrung und anschließendem gemütlichem Beisammensein aller Beteiligten, hier noch einmal ein besonderes Dankeschön an die Eltern, die wieder einmal dafür gesorgt haben, das kein Kind hungrig und durstig nach hause gehen musste.

Saisonabschluss der Tennisabteilung mit „Fläschchenturnier"

am . Veröffentlicht in Tennis

2012-Saisonabschluss

Am 03. Oktober wurde mit dem obligatorischen „Fläschchenturnier" die Freiluftsaison bei herrlichem Wetter auf der Anlage am Gänsekamp beendet. Bei diesem Doppel-Turnier, das in erster Linie der sportlichen Geselligkeit dient und der Spaß an vielen Ballwechseln im Vordergrund steht, wurden an diesem Tag so viele Kuchen und Torten von den Spielerinnen und Spielern mitgebracht, dass man auch von einem „Kaffee- und Kuchenturnier" sprechen kann. Entsprechend mussten sich alle Teilnehmer in den Pausen große Mühe geben, um keine(n) der Spender zu enttäuschen. Durch die Teilnahme zweier jugendlicher Spitzenspieler des Vereins kam aber auch der Sport nicht zu kurz und es kam zu packenden Ballwechseln. Mit dem ebenso obligatorischen gemeinsamen Grillen mit vielen Gesprächen endete ein schöner Tag.

Herzsportgruppe on Tour

Geschrieben von Nicole Bloch am . Veröffentlicht in Rehasport

2012-Ausflug HerzisVfL Suderburg Herzis on Tour 

Vor allem in den westlichen Ländern zählen Durchblutungsstörungen des Herzens zu den häufigsten lebensbedrohlichen Erkrankungen. Im Rahmen der Herzwochen 2012 der Deutschen Herzstiftung organisierte das Klinikum Uelzen eine Informationsveranstaltung zum Thema „KHK- Koronare Herzkrankheit“. Die beiden Gruppen der Herzsportabteilung des VfL Suderburg hörten sich den lebendigen Vortrag von Herrn Dr. Marco Thiel  an.Menschen, die bereits eine KHK haben, konnten sich auf der Veranstaltung zudem darüber informieren, wie sich eine weitere Verschlechterung der Erkrankung verhindern lässt, wie ein Herzinfarkt und eine KHK heute korrekt behandelt werden und wie man sich nach einem Herzinfarkt richtig verhält, damit sich dieses dramatische Ereignis nicht wiederholt. Die Herzsportgruppen (Übungsgruppe Belastbarkeit unter 75 Watt und Trainingsgruppe ab 75 Watt) trainieren immer am Dienstag in der Suderburger Turnhalle von 19.15 Uhr bis 20.30 Uhr. Die Deutsche Herzstiftung veranstaltet in diesem Jahr im Rahmen Ihrer Herzwochen im November bundesweit über 1.000 Veranstaltungen.

"Niedersächsischer Meister!"

Geschrieben von Niels Tümmler am . Veröffentlicht in Berichte

Gelungener Auftritt für Niels Tümmler beim 6. VWI Treppenhauslauf

Sieger in der AK 45!Seine gesteckten Ziele erreichte der Vertreter des VfL Suderburg bei der Niedersächsischen Meisterschaft im Treppenhauslauf am letzten Samstag in Wolfsburg.Er wollte unter einer Minute für die 13 Etagen benötigen und möglichst erster in seiner Altersklasse M45 werden – es ist gelungen! in 58,6 Sekunden  erklomm Niels das unbekannte Terrain und stellte im Anschluß fest, dass “mit ein paar Übungsläufen in so einem eckigen und engen Treppenhaus sicher 2-3 Sekunden weniger drin gewesen wären!”. Aber auch so ist er natürlich glücklich, dass er den ersten Platz in seiner Altersklasse erreicht hat und freut sich auf die nächste Veranstaltung dieser Art.

347 Starter trauten sich insgesamt in die Höhe. Es waren einige dabei, die noch schneller waren als unser Vertreter (der Rekord wurde um ca. 4 Sekunden auf 49,3 sek verbessert), aber zufrieden und stolz sein darf man trotzdem!

Die Siegerehrung um kurz vor 15:00 Uhr fand allerdings leider nicht für die Altersklassen statt, sondern lediglich für die ersten drei Plätze der “Männer gesamt”, “Frauen gesamt” sowie Staffel und Generationenlauf (die Kinderläufe waren in einer eigenen Siegerehrung bereits gegen 13 Uhr abgehandelt worden). Da darf gerne nachgebessert werden!

VfL Suderburg erhält Sportplakette des Bundespräsidenten

am . Veröffentlicht in Berichte

SchuenemannHohe Auszeichnung zum Jubiläum

Dem VfL Suderburg wurde zum hundertjährigen Vereinsjubiläum die Sportplakette des Bundespräsidenten verliehen.

Der Minister für Sport des Landes Niedersachsen Herr Uwe Schünemann hat dem ersten Vorsitzenden Michael Hätscher in Stellvertretung des Bundespräsidenten in einer Feierstunde im Gästehaus der Niedersächsischen Landesregierung in Hannover Urkunde und Plakette als Auszeichnung ausgehändigt.

Im Beisein des Präsidenten des Niedersächsischen Landessportbundes Prof. Dr. Umbach würdigte der Minister zunächst das breite Sportangebot des VfL Suderburg für seine 1200 Vereinsmitglieder, um dann besonders auf die seit Jahrzehnten bestehenden Austausche im Jugendfußball nach England und im Judo nach Frankreich einzugehen.

In seiner Laudatio zeigte sich Minister Schünemann vom Marathon-Vereinsweltrekord im Juni (die AZ berichtete darüber) und der bevorstehenden 41. Auflage des Herbstlanglaufes beeindruckt.

Seit 1984 verleiht der jeweilige Bundespräsident an Vereine, die hundert Jahre oder älter sind, die Sportplakette als Auszeichnung für die in langjährigem Wirken erworbenen Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sportes.

Mit großer Freude nahmen Michael Hätscher und Dieter Schwerdtfeger für ihren VfL Suderburg Urkunde und Plakette entgegen.

Als Erinnerung an den VfL Suderburg überreichten sie dem Minister die VfL Festschrift „100 Jahre – 100 Geschichten", die in Suderburg weiter käuflich zu erwerben ist.

100 Jahre - 100 Geschichten

am . Veröffentlicht in Berichte

Buch_Titel... das Buch zum Jubiläum, eigenltich ein Muß für alle eingefleischten VfLer und solche, die es noch werden wollen.

Das Buch ist keine Chronik im eigenltichen Sinne, sondern beinhaltet 100 große und kleine Geschichten quer durch den ganzen Verein, teilweise selbstgeschrieben oder aber von Schreibpaten aufgezeichnet, denen die Erzähler aus ihren Erinnerungen und ihrer persönlichen Sicht nach bestem Wissen berichtet haben.

Hie ein kleiner Auszug aus dem Inhalt:

  • Das Gründungsprotokoll
  • Das schwarze Schaf
  • Kuddel im Ziel
  • Damen-Handball in der Nachkriegszeit (1945-1947)
  • Mit 55km/h den Buckel runter
  • "Der sah immer so aus"
  • Hardausee im Winter

... und viele weitere interessante und kurzweilige Geschichten.

Ein ideales Werk also um jetzt im Sommer im Garten/auf der Terasse/Balkon zu sitzen, und zu schmökern. Man kann das Buch von vorne nach hinten, aus der Mitte nach außen oder aber kreuz und quer lesen. Jede Geschichte ist in sich geschlossen, so dass man jederzeit an einer anderen Stelle weiterlesen kann.

Also auf zu Christel´ s Buchladen, Apotheke, Sparkasse oder Volksbank um den Lesestoff  für die Sommerpause zu kaufen.